Fußball 2.Bundesliga
Verteidiger Konde verlässt Rostock gen Schottland

Der schottische Premier-League-Klub Hibernian Edinburgh wird neuer Arbeitgeber von Verteidiger Oumar Konde. Der 26-Jährige, bislang bei Hansa Rostock tätig, unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2007.

Verteidiger Oumar Konde wechselt vom Zweitligisten Hansa Rostock Richtung Schottland. Neuer Arbeitgeber ist Premier-League-Klub Hibernian Edinburgh, der den Wechsel auf seiner Internetseite vermeldet hat. Demnach unterzeichnete der 26-Jährige einen Vertrag beim Tabellendritten bis Sommer 2007. Rostock wollte den Transfer zunächst nicht bestätigen.

Konde absolvierte bei Hibernian ein Probetraining, nachdem Bundesligist MSV Duisburg das Interesse an einer Verpflichtung des Schweizers verloren hatte. Konde bestritt für Hansa nur zwei Pflichtspiele seit seinem Wechsel im vergangenen Jahr vom SC Freiburg an die Ostsee.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%