Fußball 2.Bundesliga
Wehen reist nach Fürth, 1860 nach Jena

Der neunte Spieltag in der zweiten Bundesliga wird heute (18 Uhr, live bei Premiere) mit den ersten drei Partien eingeläutet. Das Spitzenspiel steigt dabei im Frankenland, wo die Spvgg Greuther Fürth Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden empfängt. Die Gastgeber haben nach zwei sieglosen Spielen in Folge ihren Aufstiegsplatz verloren und könnten mit einem Sieg zumindest bis Sonntag unter die besten drei der Tabelle zurückkehren. Dort angekommen sind bereits die Wiesbadener, die nach zuletzt drei Siegen in Serie mit breiter Brust nach Fürth fahren dürften. Bei einem weiteren "Dreier" könnte die Truppe von Christian Hock vorübergehend die Tabellenführung übernehmen.

Zurück in die Spitze der Tabelle will indes der 1. FC Köln. Die "Geißböcke" sind nach zwei Pleiten in Folge ins Mittelmaß abgerutscht und wollen nun mit einem Heimsieg gegen Kickers Offenbach auf Tuchfühlung zu den Aufstiegsrängen bleiben. Bei einem Heimsieg hätte die Daum-Truppe 14 Punkte auf dem Konto und würde somit an den Hessen (13) vorbeiziehen.

Dagegen steht Carl Zeiss Jena nach acht Spieltagen bereits mit dem Rücken zur Wand. Mit lediglich fünf Punkten stecken die Thüringer tief im Abstiegskampf und sind nun im Heimspiel gegen 1860 München zum Siegen verdammt. Bei einer Niederlage würde die Mannschaft von Neu-Trainer Ivanauskas wohl bis auf weiteres "unter dem Strich" bleiben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%