Fußball 2.Bundesliga
Wichtiger "Dreier" für Koblenz

Im Kampf gegen den Abstieg ist Koblenz am 13. Spieltag nach drei Niederlagen in Folge ein Befreiungsschlag gelungen. Gegen Alemannia Aachen siegte die TuS mit 1:0 (0:0).

Die TuS Koblenz schöpft im Abstiegskampf der 2. Bundesliga Mut. Das Team von Trainer Uwe Rapolder bezwang Alemannia Aachen am Sonntag mit 1:0 (0:0) und feierte nach zuletzt drei Niederlagen wieder einen Sieg. Die TuS steht zwar weiter auf dem Relegationsrang, hat aber derzeit nur zwei Punkte Rückstand auf den Tabellen-15. 1 860 München. Die Alemannia steckt auch nach dem 13. Spieltag im Mittelfeld fest.

7 599 Zuschauer im Stadion Oberwerth sahen ein Spiel ohne jeglichen Unterhaltungswert. Aachen entwickelte keine Torgefahr, auch bei den Gastgebern beschränkten sich die Offensivbemühungen auf gelegentliche Einzelaktionen. So auch in der 66. Minute, als Ervin Skela mit einem Fernschuss die Querlatte traf. Matej Mavric erlöste die Gastgeber mit seinem Tor in der 76. Minute.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%