Fußball 2.Bundesliga
"Zebras" gewinnen auch in Unterhaching

Zweitligist MSV Duisburg segelt schon nach dem zweiten Spieltag klar auf Aufstiegskurs. Dem Absteiger gelang bei der Spvgg Unterhaching durch ein Tor von Youssef Mokhtari bereits der zweite Saisonsieg.

Der MSV Duisburg hat auch nach zwei Spielen in der 2. Bundesliga eine weiße Weste und liegt bei seinem Unternehmen direkter Wiederaufstieg weiterhin voll im Plan. Die "Zebras" feierten mit dem 1:0 (1:0) bei der Spvgg Unterhaching den zweiten Sieg in Folge und belegen damit einen der drei Aufstiegsplätze. Das "goldene Tor" für Duisburg erzielte Youssef Mokhtari in der 35. Minute. Es war bereits das zweite Saisontor des MSV-Neuzugangs.

4 000 Zuschauer im Hachinger Sportpark sahen zunächst eine muntere Partie mit Chancen für beide Mannschaften. Die beste Torgelegenheit in der Anfangsphase hatte Christoph Teinert für Unterhaching, der Stürmer verfehlte das Tor aber nach sechs Minuten knapp. Anschließend übernahm Duisburg das Kommando und kam folgerichtig zum Führungstreffer. Nach einer Flanke von Mohammadou Idrissou vollstreckte Mokhtari per Volleyschuss von der Strafraumgrenze. In der zweiten Hälfte verflachte die Partie immer mehr. Miroslaw Spizak (53.) traf für Haching noch die Latte und den Pfosten, ansonsten fehlten dem Spiel die Höhepunkte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%