Fußball 2.Bundesliga
"Zebras" holen zum Auftakt drei Punkte

Bundesliga-Absteiger MSV Duisburg ist mit einem Heimsieg in die Zweitliga-Saison gestartet. Gegen Liganeuling TuS Koblenz erzielte Stefan Blank den Siegtreffer zum 2:1 (1:0)-Erfolg der "Zebras".

Bundesliga-Absteiger MSV Duisburg feiert ein erfolgreiches Comeback im Fußball-Unterhaus. Zum Saisonauftakt gewannen die "Zebras" mit 2:1 (1:0) gegen den überraschend starken Zweitliga-Neuling TuS Koblenz. Neuzugang Youssef Mokhtari (36.) erzielte den Führungstreffer, bevor MSV-Keeper Georg Koch (65.) per Eigentor für den Ausgleich sorgte. Der Siegtreffer gelang Stefan Blank nur eine Minute später.

In den ersten Zweitliga-Minuten der Vereinsgeschichte sah sich Koblenz vor 18 029 Zuschauern vorwiegend im Rückwärtsgang. Doch nach 20 Minuten fanden auch die Gäste den Faden und inszenierten einige vielversprechende Angriffe. Kenan Sahin verpasste in der 22. Minute die TuS-Führung, die schließlich auf der Gegenseite dem ehemaligen Kölner Mokhtari mit einem Freistoß gelang.

Der insgesamt verdiente Ausgleich für Koblenz fiel nach einem Freistoß von Frank Wiblishauser, den der Duisburger Stefan Blank abfälschte. Anschließend prallte der Ball von Torhüter Koch unglücklich ins Tor. Doch nur wenige Sekunden später sorgte Blank durch einen Distanzschuss für die erneute Duisburger Führung. Anschließend mussten die Gastgeber jedoch noch um den Sieg zittern und einige brisante Torraumszenen überstehen, bei denen sich Koch auszeichnen konnte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%