Fußball 2.Bundesliga
"Zebras" treffen im Absteiger-Duell auf Rostock

Der MSV Duisburg und Hansa Rostock schließen heute im Absteiger-Duell den ersten Spieltag der 2. Bundesliga ab. "Zebra"-Coach Rudi Bommer musste sein Team komplett umstrukturieren.

Im letzten Duell des ersten Spieltages der 2. Bundesliga treffen am Montag (20.15 Uhr, live im DSF und bei Premiere) mit dem MSV Duisburg und Hansa Rostock zwei Bundesliga-Absteiger aufeinander. Hansa-Coach Frank Pagelsdorf kann ohne Verletzungssorgen nach Duisburg fahren. Ganz im Gegenteil, Robert Lechleiter hat sich als Neuzugang von der Spvgg Unterhaching bei den Hanseaten schnell durchgesetzt und spielt von Beginn an gegen die "Zebras".

Der Gastgeber dagegen muss auf den Einsatz von Tobias Willi verzichten. Der Mittelfeldspieler wird wegen eines Innenbandanrisses und eines Meniskusschaden am linken Knie voraussichtlich lange Zeit pausieren müssen. Duisburgs Trainer Rudi Bommer musste außerdem mit 17 Abgängen und dreizehn Neuzugängen eine personelle Umstrukturierung vornehmen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%