Fußball 2.Bundesliga
Zebras verpflichten Ben-Hatira vom HSV

Der MSV Duisburg hat kurz vor Transferschluss Offensivspieler Änis Ben-Hatira vom HSV verpflichtet. Die "Zebras" verlassen werden dagegen Ibrahim Salou und Mounir Chaftar.

Zweitligist MSV Duisburg hat kurz vor Transferschluss Offensivspieler Änis Ben-Hatira bis Saisonende vom Bundesligisten Hamburger SV ausgeliehen. Darauf einigten sich die beide Vereine am Montagabend. Der 20-Jährige absolvierte bisher zehn Bundesligaspiele und besitzt beim HSV noch einen Vertrag bis 2012.

"Änis hat ein enormes Potential und gilt als eines der größten Talente im deutschen Fußball. Beim HSV hat er allerdings eine starke Konkurrenz vor sich. Er soll unser Offensivspiel weiter verbessern und ist sowohl im offensiven Mittelfeld als auch im Sturm einsetzbar", erklärte Sportdirektor Bruno Hübner.

Zuvor hatte sich Duisburg mit Ibrahim Salou und Mounir Chaftar über die jeweilige Auflösung ihrer Verträge geeinigt. Salou wechselt zum dänischen Erstligisten Vejle BK. Dort unterschrieb er am Montag einen Vertrag bis 2011. Chaftar ist sich mit Drittligist Kickers Offenbach über einen Transfer einig und soll dort ebenfalls einen neuen Kontrakt erhalten.

Im Winter hatten bereits Valentine Atem (Netschi Baku), Fernando Avalos, Serge Branco (beide Ziel unbekannt) und Mirko Boland (Eintracht Braunschweig) den Verein verlassen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%