Fußball 2.Bundesliga
"Zebras" wollen Serie ausbauen

In der 2. Bundesliga will der 1. FC Köln heute im Auswärtsspiel bei Rot-Weiss Essen den Aufwärtstrend fortsetzen. Der MSV tritt in München bei 1 860 an, Spitzenreiter Karlsruher SC trifft auf Eintracht Braunschweig.

Der 22. Spieltag der 2. Bundesliga wird heute ab 14 Uhr (live bei arena) mit fünf Begegnungen fortgesetzt. Im Westduell erwartet dabei Rot-Weiss Essen den 1. FC Köln. Die Spieler von FC-Trainer Christoph Daum feierten zuletzt drei Siege in Folge und wollen ihre Aufholjagd auch in Essen fortsetzen. RWE wartet derweil seit sechs Begegnungen auf einen Sieg.

Im Duell zweier ehemaliger Bundesligisten empfängt der TSV 1 860 München daheim den MSV Duisburg. Die "Löwen" haben drei der bislang vier Rückrundenspiele verloren und den Anschluss an die Aufstiegsränge verloren. Duisburg, das mit 20 Zählern die erfolgreichste Auswärtsmannschaft der Liga stellt, ist bereits seit 15 Partien in Serie ungeschlagen und fährt mit dem Rückenwind des 2:1-Erfolges über Tabellenführer Karlsruhe zum Auswärtsspiel an die Isar.

Spitzenreiter gegen Schlusslicht

Spitzenreiter Karlsruher SC ist gegen Tabellenschlusslicht Eintracht Braunschweig in der Favoritenrolle. Der KSC kassierte zwar zuletzt beim 1:2 in Duisburg seine zweite Saisonniederlage, doch im heimischen Wildpark ist der KSC mit bislang 26 Punkten das erfolgreichste Team der Liga. Braunschweig verlor seine letzten beiden Spiele jeweils knapp 0:1. Im Hinspiel trotzte die Eintracht dem Favoriten beim 2:2 einen Zähler ab.

Aufsteiger Carl Zeiss Jena ist beim SC Paderborn zu Gast. Paderborn feierte zwar in den vergangenen drei Partien zwei Auswärtserfolge, ist aber seit sechs Heimspielen sieglos (vier Unentschieden, zwei Niederlagen). Die Ostwestfalen wollen den Negativtrend gegen Jena stoppen. Die Gäste wiederum kommen mit einem Erfolgserlebnis an die Pader: Jena gelang nach neun Auftritten ohne Sieg zuletzt ein wichtiges 2:0 gegen Essen.

Der FC Hansa Rostock erwartet den FC Augsburg. Die Gastgeber fanden in der Rückrunde bislang noch nicht zu starken Form der Hinserie. Rostock gewann nur eines seiner jüngsten fünf Spiele. Augsburg blieb in den vergangenen drei Auswärtspartien ungeschlagen (ein Sieg, zwei Unentschieden) und wird auch an der Ostsee die Punkte keinesfalls herschenken wollen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%