Fußball 2.Bundesliga: Zweitligist Dresden löst Koziak-Vertrag wieder auf

Fußball 2.Bundesliga
Zweitligist Dresden löst Koziak-Vertrag wieder auf

Mit sofortiger Wirkung hat Zweitligist Dynamo Dresden den Vertrag mit dem Slowaken Jan Koziak aufgelöst. Die DFL Deutsche Fußball-Liga Gmbh hatte dem Stürmer zuvor die Spielgenehmigung für die laufende Saison entzogen.

Jan Koziak muss Dynamo Dresden wieder verlassen. Der Zweitligist löste den Vertrag mit dem Slowaken mit sofortiger Wirkung auf. Grund für den Schritt war die Tatsache, dass dem Stürmer die Spielgenehmigung für die laufende Saison von der DFL Deutsche Fußball-Liga Gmbh entzogen worden war. Koziak hatte seit dem 30. Juni 2005 bereits Pflichtspiele für Banska Bystrica (Slowakei) und Arriba Krems (Österreich) bestritten. Laut Fifa-Statuten darf ein Spieler aber nur bei maximal drei Vereinen vertraglich gemeldet und höchstens für zwei Klubs in einer Saison Pflichtspiele bestritten haben.

"Wir können uns nichts vorwerfen. Der Spieler erklärte uns alles schriftlich. Dass Koziak und sein Spielerberater wissentlich oder fahrlässig eine falsche Erklärung unterschreiben, wundert mich schon sehr", sagte Dynamo-Manager Siegmar Menz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%