Fußball 3.Liga
Aue schlägt Regensburg

Am 29. Spieltag hat Erzgebirge Aue durch den 1:0 (1:0)-Sieg über Sandhausen den Mittelfeldplatz in der 3. Liga gesichert. Für die "Veilchen" traf Arne Veick vor der Halbzeitpause.

Durch den ersten Heimsieg seit vier Wochen hat Erzgebirge Aue sein Punktepolster zu den Abstiegsplätzen der 3. Liga auf zehn erhöht. Vor 7 100 Zuschauern war Arne Feick der Spieler des Tages, als er fast mit dem Pausenpfiff das entscheidende Tor zum 1:0 (1:0)-Sieg gegen das nun noch stärker um den Klassenerhalt bangende Jahn Regensburg erzielte.

Sattelmaier hatte eine Flanke von Klingbeil nicht richtig weggefaustet und Feick war zur Stelle. Da Regensburg kein Kapital aus seinen Chancen schlagen konnte, feierte das Team von Trainer Heiko Weber nach dem Sieg über Sandhausen den zweiten Erfolg in Serie. Regensburg ist mit drei Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze 14. der Tabelle.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%