Fußball 3.Liga
Burghausen geht gegen Erfurt unter

Wacker Burghausen hat am 13. Spieltag der 3. Liga gegen Rot-Weiß Erfurt 1:4 (1:1) verloren. Albert Bunjaku (2), Denis Wolf und Thiago Rockenbach trafen dabei für die Gäste.

Wacker Burghausen steckt in der 3. Liga weiter tief in der Krise. Das Team von Trainer Günter Güttler verlor gegen Rot-Weiß Erfurt am 13. Spieltag 1:4 (1:1) und hängt nach dem achten Spiel in Serie ohne Sieg im Keller der Tabelle fest. Erfurt rückte mit dem siebten Saisonsieg bis auf einen Punkt an den Relegationsplatz heran.

Dabei sah es für die Gastgeber vor 2 300 Zuschauern nach dem frühen 1:0 durch Marco Calamita (8.) gut aus. Erfurts Top-Torjäger Albert Bunjaku (39./82.), Denis Wolf (57.) und Thiago Rockenbach (69.) sorgten allerdings noch für die Wende zugunsten der Gäste, die zuvor vier Auswärtsspiele in Serie verloren hatten.

Wacker begann stark und konzentriert, Erfurt übernahm allerdings nach einer halben Stunde das Kommando und erzielte die Tore nach schönen Einzelleistungen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%