Fußball 3.Liga
DFB sperrt Jenas Amirante für vier Spiele

Salvatore Amirante vom Drittligisten Carl Zeiss Jena ist vom DFB zu einer Sperre von vier Spielen verurteilt worden. Der Wehener Kristjan Glibo muss drei Spiele aussetzen.

Stürmer Salvatore Amirante von Carl Zeiss Jena ist für seine Rote Karte in der 59. Minute des Thüringenderbys gegen Rot-Weiß Erfurt (0:3) am Sonntag mit eine Sperre von vier Begegnungen in der 3. Liga belegt worden. Der Wehener Kristjan Glibo wurde wegen einer versuchten Tätlichkeit für drei Spiele gesperrt.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bestrafte den 25-jährigen Amirante wegen einer Tätlichkeit in einem leichteren Fall. Er hatte den sich provozierend vor ihm aufbauenden Dennis Malura geohrfeigt. Der Erfurter musste mit Gelb-Rot ebenfalls vom Feld.

Glibo war im Drittligaspiel zwischen dem VfB Stuttgart II und dem SV Wehen Wiesbaden am Sonntag in der 41. Spielminute von Schiedsrichter Stefan Glasmacher (Alsdorf) des Feldes verwiesen worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%