Fußball 3.Liga
Doppelter Zillner beschert Haching einen "Dreier"

Ein Doppelpack von Robert Zillner hat der Spvgg Unterhaching am 16. Spieltag der 3. Liga einen 2:0 (2:0)-Sieg gegen Dynamo Dresden beschert.

Dank Robert Zillner hat die Spvgg Unterhaching einen Sprung vom zehnten auf den fünften Platz der 3. Liga gemacht. Der Ex-Bundesligist gewann am 16. Spieltag durch den Doppelpack des 23 Jahre alten Mittelfeldspielers (31. und 43.) mit 2:0 (2:0) gegen Dynamo Dresden und hat nun 26 Punkte auf dem Konto. Der Traditionsklub aus dem Osten blieb hingegen auch im fünften Pflichtspiel gegen Haching ohne Sieg, holte aus den letzten acht Begegnungen nur sechs Punkte und liegt als 16. mit 16 Punkten weiter am Rande der Abstiegszone.

Zillner sicherte den dritten Hachinger Sieg in Folge vor 3 650 Zuschauern in der Viertelstunde vor der Pause. Das 1:0 vollendete er auf Pass von Marcus Steegmann mit einem wuchtigen Direktschuss aus 13 Metern. Das 2:0 erzielte Zillner per Abstauber nach Vorbereitung von Steegmann und Anton Fink.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%