Fußball 3.Liga
Düsseldorf patzt in Jena

Fortuna Düsseldorf hat in Jena drei wichtige Punkte liegen lassen. Die Rheinländer verloren durch ein frühes Gegentor von Marco Riemer (5.) bei Carl Zeiss mit 0:1 (0:1).

Fortuna Düsseldorf hat im Rennen um den Aufstieg in der 3. Liga einen empfindlichen Rückschlag erlitten. Nach drei Siegen in Serie kassierten die Rheinländer am 17. Spieltag eine verdiente 0:1 (0:1)-Niederlage bei Carl Zeiss Jena und mussten die Konkurrenten Union Berlin und Kickers Emden wieder vorbeiziehen lassen.

Die Hausherren nutzten vor 5 963 Zuschauern in der vierten Minute ihre erste Chance durch Marco Riemer, der per Kopf freistehend zum 1:0 traf. In der Folge dominierten die Thüringer, ohne sich allerdings weitere klare Möglichkeiten zu erspielen. Die erste gute Gelegenheit der Rheinländer hatte Marco Christ, der mit einem beherzten Schuss in der 31. Minute aber nur den Querbalken traf.

Nach der Pause verhinderte Fortuna-Torwart Michael Melka in der der 56. Minute zunächst gegen Torsten Ziegner einen höheren Rückstand, ehe Sekunden später Ahmet Cebe alleine vor dem leeren Tor den möglichen Ausgleich für Düsseldorf verpasste. Die Gäste drückten in der Endphase zwar auf den Ausgleich, konnten den starken früheren Düsseldorfer Keeper Carsten Nulle aber nicht bezwingen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%