Fußball 3.Liga
Düsseldorf verliert Topspiel und Relegationsplatz

Fortuna Düsseldorf hat das Spitzenspiel des 32. Spieltages gegen den Spitzenreiter der 3. Liga Union Berlin zuhause mit 0:1 verloren und ist damit auf Rang vier abgerutscht.

Union Berlin hat vor einer Rekordkulisse den vorletzten Schritt zum Aufstieg in die 2. Bundesliga gemacht. Im Spitzenspiel bei Fortuna Düsseldorf setzte sich der Traditionsverein aus Köpenick vor 27 375 Zuschauern mit 1:0 (0:0) durch.

Am Samstag könnte der DFB-Pokal-Finalist von 2001 mit einem Sieg gegen die Spvgg Unterhaching die Zweitliga-Rückkehr perfekt machen - allerdings nur, falls Düsseldorf nicht beim Wuppertaler SV gewinnt. Die Fortuna rutschte hinter Unterhaching auf den vierten Tabellenplatz ab.

Der 15 Minuten zuvor eingewechselte Karim Benyamina (75.) sorgte mit seinem 15. Saisontreffer für den 20. Saisonsieg der Unioner, die seit 18 Spielen ungeschlagen sind. Der Stürmer nutzte die erste Chance der Gäste per Flachschuss aus 18 Metern.

Die letzte Niederlage der "Eisernen", die souverän und abwehrstark die optisch überlegenen Gastgeber in Schach hielten, datiert vom 8. November gegen bei Haching (0:1). Die bisherige Zuschauerbestmarke der 3. Liga hielt Eintracht Braunschweig: Zum Duell mit Rot-Weiß Erfurt am 2. Spieltag waren 19 400 Besucher ins Stadion an der Hamburger Straße gekommen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%