Fußball 3.Liga
Emden lässt gegen Aue Punkte liegen

Tabellenführer Kickers Emden ließ am 13. Spieltag beim 1:1 (0:1) gegen Erzgebirge Aue zwei Punkte liegen. Durch das Remis ist die Spitze nun in Gefahr.

Bernd Rauw hat Kickers Emden in einer hektischen Schlussphase vor der zweiten Saisonniederlage in der Dritten Liga bewahrt. Der Abwehrspieler rettete den Ostfriesen mit seinem Ausgleichstreffer in der 77. Minute zum 1:1 (0:1) gegen Erzgebirge Aue einen Punkt. Die Kickers bleiben nach ihrem sechsten Spiel in Serie ohne Niederlage zwar Tabellenführer, können aber am Sonntag von Verfolger Union Berlin, das im Spitzenspiel der 13. Runde den Tabellendritten Fortuna Düsseldorf erwartet, von der Spitze verdrängt werden.

Nachdem die Hausherren zunächst die Begegnung bestimmt hatten, kam Aue Sekunden vor dem Halbzeitpfiff durch Ali Lukunku zur etwas schmeichelhaften Führung. Kurz zuvor hatte der im Kongo geborene Stürmer schon eine große Chance vergeben. Nach dem Seitenwechsel mühte sich Emden nach Kräften, konnte gegen die gut organisierte Defensive von Aue aber zunächst nichts ausrichten. Nachdem Torschütze Lukunku wegen einer Tätlichkeit in der 72. Minute die Rote Karte gesehen hatte, nutzte Rauw fünf Minuten später die Überzahl zum Ausgleich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%