Fußball 3.Liga
Ingolstadt stellt Köppel frei

Drittligist FC Ingolstadt 04 hat Trainer Horst Köppel am Montag mit sofortiger Wirkung freigestellt. Co-Trainer Michael Wiesinger übernimmt vorerst die Verantwortung für das Team.

Der FC Ingolstadt 04 hat seinen Trainer Horst Köppel mit sofortiger Wirkung freigestellt. Dies teilte der Drittligist am Montag mit. Co-Trainer Michael Wiesinger wird das Amt übergangsweise übernehmen. Grund für Entlassung sei die sportliche Entwicklung in der Vergangenheit.

Am vergangenen Sonntag hatte Ingolstadt gegen Wuppertaler SV mit 0:2 verloren und belegt zurzeit Rang acht mit zwei Punkten Rückstand auf den dritten Platz. In den vergangenen fünf Partien gelang dem FCI nur ein Sieg gegen Heidenheim (zwei Remis, zwei Niederlagen).

Köppel hatte die Ingolstädter im Abstiegskampf der 2. Bundesliga übernommen, dennoch musste der Klub den Gang in die Drittklassigkeit antreten. Der 61-Jährige hatte im April Thorsten Fink beerbt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%