Fußball 3.Liga
Kickers und München teilen sich die Punkte

Am 28. Spieltag der 3. Liga haben sich die Stuttgarter Kickers und Bayern München II die Punkte geteilt. Das Team von Trainer Edgar Schmitt bleibt nach dem 0:0 Schlusslicht.

Die Stuttgarter Kickers haben eine große Chance verpasst, das Tabellenende der 3. Liga zu verlassen und den Abstand zum rettenden Ufer auf einen Punkt zu verkürzen. Im Heimspiel des 28. Spieltages kamen die Schwaben gegen die Reserve von Bayern München über ein 0:0 nicht hinaus.

In einer insgesamt mäßigen Begegnung vor 3 770 Zuschauern präsentierten sich die Bayern als das torgefährlichere Team. Für die Höhepunkte sorgten die Aluminiumtreffer auf beiden Seiten. Pech hatte Daniel Sikorski gleich in der Anfangsphase, als er zweimal (8. und 13.) nur die Latte des Stuttgarter Gehäuses traf.

Erst in der zweiten Hälfte verstärkten auch die Gastgeber ihre Angriffsbemühungen und kamen durch Josip Landeka (59.) und Benedikt Deigendesch (83.) ebenfalls nur zu Aluminiumtreffern.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%