Fußball 3.Liga
Paderborn entführt drei Punkte aus Aue

Der SC Paderborn hat durch Tore von Jens Wemmer (9.) und Jovan Damjanovic (84.) einen 2:0-Auswärtssieg bei Erzgebirge Aue eingefahren. Die Sachsen bleiben damit weiter sieglos.

Erzgebirge Aue wartet auch nach dem fünften Spieltag der dritten Liga auf seinen ersten Saisonsieg. Der Zweitligaabsteiger kassierten gegen Liga SC-Favorit Paderborn eine verdiente 0:2 (0:1)-Niederlage und bleibt damit auf einem Abstiegsplatz. Die Gäste kletterten nach ihrem drittem Saisonsieg in der Tabelle dagegen weiter nach oben.

Jens Wemmer nutzte vor 7 000 Besuchern einen Fehler in der Hintermannschaft der Gastgeber bereits in der zehnten Minute zur 1: 0-Führung für Paderborn. Aue hatte vor der Pause seine beste Möglichkeit durch Daniyel Cimen, der in der 24. Minute nur die Querlatte traf. Für die Entscheidung sorgte Jovan Damjanovic in der 84. Minute mit einem verwandelten Foulelfmeter, den Torwart Martin Männel gegen Rolf-Christel Guie-Mien verschuldet hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%