Fußball 3.Liga
Paderborn leistet sich peinlichen Patzer

Der SC Paderborn hat am 27. Spieltag der 3. Liga eine 1:2 (1:2)-Niederlage bei der Reserve des deutschen Meisters Bayern München hinnehmen müssen.

Aufstiegsaspirant SC Paderborn hat sich im Kampf um die Rückkehr in die 2. Bundesliga einen peinlichen Ausrutscher geleistet. Die zweitplatzierten Ostwestfalen kassierten am 27. Spieltag der 3. Liga eine 1:2 (1:2)-Niederlage bei der Reserve des deutschen Meisters Bayern München und konnten damit ihren Vorsprung von fünf Punkten auf Fortuna Düsseldorf auf dem Relegationsrang nicht weiter ausbauen. Die Bayern-Reserve, bei der Jörg Butt im Tor stand, feierte dagegen den ersten Heimsieg im Jahr 2009.

Vor rund 1 000 Zuschauern im Stadion an der Grünwalder Straße brachte der Münchner Thomas Müller sein Team per 25-Meter-Freistoß zunächst in Führung (10.). Sören Gonther (30.) konnte für die Gäste zwar zwischenzeitlich ausgleichen, aber nach einem Konter erzielte Bayern-Stürmer Deniz Yilmaz zwei Minuten vor der Pause das 2:1.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%