Fußball 3.Liga
Paderborn patzt im Aufstiegsrennen

Drittligist SC Paderborn hat sein Heimspiel gegen den SV Sandhausen mit 1:2 verloren und wichtige Punkte im Aufstiegsrennen liegen gelassen. Der Siegtreffer gelang Leandro.

Der SC Paderborn hat den Sprung an die Tabellenspitze der 3. Liga verpasst und steckt plötzlich sogar in der Krise. Die Ostwestfalen verloren gegen den SV Sandhausen am 22. Spieltag überraschend 1:2 (0:0), sind seit drei Spielen sieglos und verpassten es, den Spitzenreiter Union Berlin zu verdrängen. Der SVS feierte nach zehn Spielen ohne Sieg wieder einen "Dreier".

Nach einer ganz schwachen ersten Halbzeit erarbeitete sich Paderborn ein Chancenplus, das Tor jedoch gelang aus dem Nichts dem Gäste-Abwehrspieler Patrick Kirsch (57.). SCP-Trainer Pawel Dotschew reagierte und wechselte zwei Stürmer ein, "Joker" Sercan Güvenisik (61.) stach vor 4 901 Zuschauern bereits nach 120 Sekunden. Leandro (81.) sorgte für die Entscheidung zugunsten Sandhausens.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%