Fußball 3.Liga
Paderborn siegt durch zwei späte Tore 3:1

Zweitliga-Absteiger SC Paderborn hat am vierten Spieltag der 3. Liga 3:1 (1:0) gegen Jahn Regensburg gewonnen. Jovan Damjanovic schnürte einen Doppelpack.

Der SC Paderborn hat sich für die 0:4-Pleite beim SV Sandhausen rehabilitiert und beim 3:1 (1:0) gegen Jahn Regensburg seinen zweiten Saisonsieg in der 3. Liga unter Dach und Fach gebracht. Die Gäste kassierten dagegen nach bislang einem Sieg und zwei Unentschieden ihre erste Niederlage in dieser Spielzeit.

Vor 4 483 Zuschauern war der zweifache Torschütze Jovan Damjanovic der Mann des Tages bei den Ostwestfalen. Zunächst verwandelte der Serbe in der zehnten Minute einen Foulelfmeter zum 1:0. Andreas Brysch hatte den Strafstoß mit einem Foul an Sercan Güvenisik verursacht. In der 76. Minute markierte Damjanovic dann auch das 2:1 gegen eine dezimierte Gästemannschaft, nachdem Regensburgs Torwart Bastian Becker in der 63. Minuten wegen absichtlichen Handspiels die Rote Karte gesehen hatte. Tobias Zellner hatte mit einem Handelfmeter ausgeglichen (70.). Güvenisik machte in der 88. Minute endgültig alles klar.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%