Fußball 3.Liga
Paderborn strauchelt auch in Braunschweig

Paderborn ist durch die zweite Niederlage in Folge im Aufstiegskampf ins Straucheln geraten. Bei Eintracht Braunschweig setzte es am 33. Spieltag der 3. Liga eine 0:2-Pleite.

Dem SC Paderborn geht im Aufstiegsrennen der 3. Liga die Luft aus. Das Team von Trainer Pawel Dotschew verlor bei Eintracht Braunschweig 0:2 (0:1) und rutschte nach nur einem Sieg in den vergangenen sieben Spielen vom zweiten Platz hinter die Spvgg Unterhaching auf den Relegationsrang ab. Fortuna Düsseldorf auf Platz vier hat nur noch zwei Zähler Rückstand.

Dennis Kruppke (41.) und Marc Pfitzner (89.) erzielten vor 12. 200 Zuschauern die Tore der Braunschweiger, die im Mittelfeld der Tabelle fünf Spieltage vor dem Saisonende mit Auf- und Abstieg nichts mehr zu tun haben.

Paderborn begann zwar stark, ließ sich aber durch den Gegentreffer aus dem Konzept bringen. Nach der Pause sah SC-Torwart Kasper Jensen wegen einer Tätlichkeit gegen Fait-Florian Banser die Rote Karte und schwächte sein Team damit entscheidend.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%