Fußball 3.Liga
Punkt in Sandhausen reicht Jena zum Klassenerhalt

Carl Zeiss Jena hat am 38. und letzten Spieltag den Verbleib in der 3. Liga gesichert. In Sandhausen reichte Jena dazu nach einer Aufholjagd ein 2:2 (0:2).

Drittligist Carl Zeiss Jena hat den freien Fall in die Viertklassigkeit durch eine starke Aufholjagd vermieden. Die Thüringer holten beim SV Sandhausen ein 2:2 (0:2) und sicherten sich den Klassenerhalt, weil die Konkurrenten VfR Aalen und Werder Bremen II nicht gewannen. Jena war erst in der vergangenen Saison aus der 2. Bundesliga abgestiegen.

Die Saale-Städter bemühten sich vor 5 400 Fans zwar nach Kräften, die Tore fielen zunächst aber für die Gastgeber. Torjäger Sreto Ristic (32.) köpfte die Führung, Emre Özbeck (35.) erhöhte nur kurze Zeit später auf 2:0 für Sandhausen. Nach der Pause sorgten Salvatore Amirante (49.) und Andre Schembri (52.) innerhalb von nur drei Minuten für den verdienten Ausgleich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%