Fußball 3.Liga
Sandhausen behält im Verfolger-Duell die Oberhand

Der SV Sandhausen hat seinen Platz in der Spitzengruppe der 3. Liga gefestigt. Sreto Ristic und Leandro trafen am zehnten Spieltag zum 2:0 gegen Rot-Weiß Erfurt.

Der SV Sandhausen befindet sich in der 3. Liga weiter auf dem Vormarsch. Im Verfolgerduell setzte sich der Tabellendritte mit 2:0 (1:0) gegen Rot-Weiß Erfurt durch. Ex-Bundesliga-Profi Sreto Ristic (14.) traf zum Führungstor.

In der 71. Minute verlor Erfurt zudem Fabian Stenzel wegen wiederholten Foulspiels durch Gelb-Rote Karte. Leandro (79.) sorgte schließlich für die Entscheidung. Nach dem sechsten Saisonsieg hat Sandhausen schon 19 Punkte auf dem Konto, während Erfurt (16 Zähler) Boden auf die Spitzenteams einbüßte.

Die Rot-Weißen konnten ihre Negativserie in Auswärtsspielen nicht stoppen und verloren zum dritten Mal in Folge in fremden Stadien. Dagegen konnte Sandhausen seine Heimbilanz weiter aufpolieren und ist zu Hause seit vier Spielen ungeschlagen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%