Fußball 3.Liga
Sandhausen entführt einen Punkt aus Aalen

Am 20. Spieltag der 3. Liga ist der VfR Aalen gegen den SV Sandhausen nicht über ein 0:0 hinausgekommen. Damit bleibt das Team von Petrik Sander das dritte Spiel in Folge sieglos.

Mit einer torlosen und trostlosen Vorstellung verabschiedete sich der VfR Aalen zum Jahresausklang von seinen Fans. Mit dem 0:0 gegen den SV Sandhausen verpassten die Gastgeber die Chance zum Anschluss an das gesicherte Tabellenmittelfeld, während die um zwei Zähler besseren Sandhausener auch das zehnte Spiel in Folge ohne Sieg blieben.

Für den unrühmlichen Tiefpunkt einer niveaulosen Begegnung ohne Höhepunkte sorgte vor 2 970 Zuschauern die Rote Karte gegen den Sandhausener Mario Göttlich (48.) wegen einer Notbremse.

Die Fans sahen auf schwerem Boden nur wenige Tormöglichkeiten. Unmittelbar vor der Halbzeit vergab Roberto Pinto die große Chance zum Führungstreffer für die Gäste, die unmittelbar nach dem Wiederanpfiff zwei brisante Szenen vor ihrem Tor schadlos überstanden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%