Fußball 3.Liga
Sandhausen und Dresden teilen sich die Punkte

Der SV Sandhausen und Dynamo Dresden haben am 36. Spieltag der 3. Liga 2:2 (1:1) gespielt. Ristic traf doppelt für die Gastgeber, Dobry und Savran erzielten die Tore für die Gäste.

Drittligist Dynamo Dresden hat seine erfolgreiche Rückrunde fortgesetzt. Der Traditionsklub holte beim SV Sandhausen ein 2:2 (1:1) und bleibt unter den besten vier Teams der Rückserie. Lediglich fünf Spiele verloren die Sachsen, die wie Sandhausen jenseits von allen Auf- und Abstiegsplätzen im Mittelfeld der Tabelle liegen.

Sandhausen konzentrierte sich vor 4 170 Fans auf Konter, was mit der Führung durch Sreto Ristic (27.) auch belohnt wurde. Dynamo hatte mehr Spielanteile und kam durch Pavel Dobry (45.) kurz vor dem Pausenpfiff zum Ausgleich. Halil Savran (50.) brachte Dresden nach dem Wiederanpfiff erstmals in Führung, ehe wiederum Ristic (74.) den Ausgleich schoss.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%