Fußball 3.Liga
Stuttgart II lässt gegen Jena nichts anbrennen

Am 25. Spieltag der 3. Liga hat der VfB Stuttgart II gegen Carl Zeiss Jena einen 3:0 (1:0)-Heimsieg eingefahren. Für die Schwaben trafen Funk per Foulelfmeter, Walch und Klauß.

Zweitliga-Absteiger Carl Zeiss Jena bleibt in der 3. Liga bedrohlich nah an den Abstiegsrängen. Bei der Reserve des VfB Stuttgart unterlagen die Thüringer trotz zahlreicher Chancen mit 0:3 (0:1). Aus fünf Spielen in 2009 holte Jena nur einen Punkt. Der VfB landete vor 900 Zuschauern dagegen den zweiten Sieg in Folge, nachdem es zuletzt ein 3:0 gegen Wacker Burghausen gegeben hatte.

In der siebten Minute gingen die Schwaben auf schneebedecktem Untergrund in Führung. Patrick Funk war per Foulelfmeter erfolgreich. Vorausgegangen war ein Foulspiel von Carl-Zeiss-Torwart Carsten Nulle an Sven Schipplock im Strafraum. In der 48. Minute scheiterte Jenas Abwehrspieler Marco Riemer völlig freistehenden am guten VfB-Torwart Sven Ulreich. In der 81. Minute erhöhte Clemens Walch auf 2:0 für die Gastgeber. Für den Schlusspunkt sorgte Michael Klauß (90.).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%