Fußball 3.Liga
Stuttgarter Reserve gewinnt Stadt-Derby

Am 29. Spieltag der 3. Liga konnte die Reserve des VfB Stuttgart das Stadt-Derby gegen die Kickers mit 3:0 für sich entscheiden. Für die Kickers wird es nun eng im Abstiegskampf.

Tabellenschlusslicht Stuttgarter Kickers hat erneut eine Chance verpasst, den Abstand zum rettenden 17. Platz auf einen Punkt zu verkürzen. Im Stadtderby des 29. Spieltages der 3. Liga mussten sich die Kickers der Reserve des VfB Stuttgart mit 0:3 (0:2) geschlagen geben. Der VfB blieb hingegen die vierte Begegnung in Folge ungeschlagen und rückte auf den neunten Rang vor.

Vor 3 500 Zuschauern sorgte Tobias Feisthammel in der 21. Minute für die Führung den VfB, bevor Thomas Gentner (38.) per Eigentor schon vor der Halbzeitpause für die Vorentscheidung sorgte. In einer kuriosen Szene köpfte Gentner den Ball beim Versuch einer Rückgabe aus rund 25m über den herauslaufenden Keeper Manuel Salz hinweg ins eigene Tor. Den dritten Treffer markierte Sven Schipplock (89.).

Die Kickers boten vor allem in der ersten Halbzeit eine schwache Vorstellung und blieben besonders in der Offensive ohne zwingende Aktionen. Dem VfB reichte eine insgesamt durchschnittliche Vorstellung zum Sieg in diesem prestigeträchtigen Duell.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%