Fußball 3.Liga
Union Berlin marschiert weiter in Richtung 2. Liga

Ligaprimus Union Berlin hat am 26. Spieltag 1:0 (0:0) gegen Eintracht Braunschweig gewonnen. Dogan und Biran trafen für die "Eisernen", die weiter souverän die 3. Liga anführen.

Union Berlin steht nach fünf Jahren in den Niederungen des deutschen Fußballs vor der Rückkehr in die 2. Bundesliga. Die "Eisernen", die zuletzt 2003/04 zweitklassig waren, feierten mit einem 2:0 (0:0) bei Eintracht Braunschweig den fünften Sieg in Folge und setzten sich an der Tabellenspitze um acht Punkte vom ersten Verfolger Fortuna Düsseldorf ab.

Während Union seit elf Spielen ungeschlagen ist, kassierte Braunschweig die dritte Niederlage in Serie. Hüzeyfe Dogan (57.) und Shergo Biran (87.) trafen vor 13 500 Zuschauern für die Hauptstädter, die zunächst sehr abwartend spielten, aber im richtigen Moment zuschlugen.

Die Gastgeber, die die erste Halbzeit noch dominiert hatten, fanden nach dem 0:1 kaum ein Mittel, um Union in Verlegenheit zu bringen. Torchancen blieben Mangelware.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%