Fußball 3.Liga
Unions Aufstiegsfeier erneut vertagt

Noch immer fehlt Union Berlin ein Zähler zur endgültigen Aufstiegssause. Die "Eisernen" kamen am 34. Drittliga-Spieltag im Sandhäuser Hardtwaldstadion nicht über ein 0:0 hinaus.

Union Berlin hat eine vorzeitige Entscheidung im Kampf um den Aufstieg in die 2. Bundesliga zwar verpasst, an der Rückkehr bestehen dennoch kaum noch Zweifel. Die "Eisernen" holten am 34. Spieltag der 3. Liga beim SV Sandhausen ein 0:0 und können am kommenden Samstag mit einem Sieg zu Hause gegen den SSV Jahn Regensburg den Aufstieg perfekt machen.

Mit 71 Punkten führt Union die Tabelle weiter unangefochten an. Gegen Sandhausen scheiterten die Berliner vor 4 150 Zuschauern vor allem an der mangelnden Chancenauswertung. Allerdings hatte in einer abwechslungsreichen Begegnung auch der Gastgeber zahlreiche gute Möglichkeiten, das Spiel für sich zu entschieden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%