Fußball 3.Liga
Unterhaching siegt in letzter Minute in Regensburg

Die Spvgg Unterhaching hat in letzter Minute einen "Dreier" aus Regensburg entführt. Der ehemalige Bundesligist gewann 2:1 (0:0) durch einen Treffer von Thorsten Schulz.

Traditionsklub Jahn Regensburg bleibt in der 3. Liga auch im vierten Spiel in Folge sieglos und holte in dieser Zeit nur einen Punkt. Gegen den Ex-Bundesligisten Spvgg Unterhaching unterlag das Team 1:2 (0:0). Die Münchner Vorstädter, die auswärts zum ersten Sieg kamen, bleiben damit im Vorderfeld der Tabelle.

Der Tscheche Petr Stoilov (59.) erzielte das Führungstor für die Hausherren. Ralf Bucher (68., Foulelfmeter) traf zum 1:1-Ausgleich. Vorausgegangen war eine Attacke von Mersad Selimbegovic an Tobias Schweinsteiger im Strafraum. Der Hachinger Milan Susak flog per Gelb-Roter Karte wegen wiederholten Foulspiels (81.) ebenfalls vom Platz. Thorsten Schulz (90.) erzielte das Hachinger Siegtor, die zum zweiten Sieg in Folge kamen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%