Fußball 3.Liga
VfB Stuttgart II holt "Dreier" in Aue

Der VfB Stuttgart II hat sich am 34. Spieltag der 3. Liga drei Punkte bei Erzgebirge Aue gesichert. Sebastian Rudy, Sven Schipplock und Michael Klauß trafen beim 3:0 (1:0)-Erfolg.

Drittligist Erzgebirge Aue muss weiter auf den endgültigen Klassenerhalt warten. Die Sachsen verloren am 34. Spieltag gegen den VfB Stuttgart II 0:3 (0:1) und kassierten damit nach zuletzt drei Siegen die erste Niederlage im Erzgebirgsstadion. Im Tabellenmittelfeld hat Aue wie der VfB zwar weiterhin einen komfortablen Vorsprung vor den Abstiegsplätzen, muss aber weiterhin theoretisch noch um den Klassenverbleib bangen.

Die Gastgeber agierten vor 8 000 Zuschauern in der kompletten ersten Halbzeit äußerst einfallslos. Trotz großer Feldüberlegenheit erspielten sich die Veilchen keine klare Chance. Stuttgart wartete clever auf Konter und schloss einen Gegenzug durch Sebastian Rudy in der 28. Minute zur Führung ab. Nach dem Wechsel erhöhte Sven Schipplock (59.) erneut nach einem Konter auf 2:0. Zehn Minuten später flog Schipplock wegen wiederholten Foulspiels per Gelb-Roter Karte vom Platz. Michael Klauß (83.) sorgte für das 3:0.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%