Fußball Afrika-Cup: Geduldigem Gastgeber Ghana gelingt Auftaktsieg

Fußball Afrika-Cup
Geduldigem Gastgeber Ghana gelingt Auftaktsieg

Gastgeber Ghana hat sich im Eröffnungsspiel des Afrika-Cups durch ein spätes Tor mit 2:1 (0:0) gegen Guinea durchgesetzt und einen Auftakt nach Maß gefeiert. Sulley Muntari traf erst in der Schlussminute zum Sieg.

Durch ein spätes Tor ist Ghana im Eröffnunsspiel der 26. Auflage des Akrika-Cups der erwünschte Auftaktsieg gelungen. Beim ersten Turnierspiel in Accra erlöste Sulley Muntari (90.) die Gastgeber erst in der Schlussminute durch seinen Treffer zum 2:1 (0:0)-Sieg gegen Guinea. Der England-Legionär vom FC Portsmouth traf mit einem 20-m-Schuss in den Winkel.

Ein umstrittener Foulelfmeter, den Asamoah Gyan verwandelte, hatte den viermaligen Afrikameister und WM-Achtelfinalisten mit dem Leverkusener Bundesliga-Profi Hans Sarpei in der 55. Minute in Führung gebracht. Schiedsrichter Eddy Maillet von den Seychellen hatte eine Attacke von Oumar Kalabane an Junior Agogo an der Strafraumgrenze als Foul gewertet. Kalabane sorgte zehn Minuten später selbst für den Ausgleich des Außenseiters. Nach einem Kopfball des Abwehrspielers des türkischen Erstligisten Manisaspor prallte der Ball von der Latte gegen den Arm von Torhüter Richard Kingston und von dort hinter die Linie.

Die Gastgeber waren vor 40 000 Zuschauern in Accra die dominierende Mannschaft, ließen aber vor allem in der ersten Halbzeit beste Torchancen ungenutzt. So trafen Agogo (20.), Superstar Michael Essien vom FC Chelsea (28.) und Muntari (40.) nur den Pfosten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%