Fußball Afrika-Cup
Schalker Matip für Afrika-Cup nominiert

Große Überraschung für Joel Matip: Der 18 Jahre alte Mittelfeldspieler von Schalke 04 ist von Kameruns Auswahltrainer Paul Le Guen für den Afrika-Cup im Januar nominiert worden

Große Ehre für Joel Matip von Bundesligist Schalke 04: Der Mittelfeldspieler ist von Kameruns Nationaltrainer Paul Le Guen für den Afrika-Cup (10. bis 31. Januar 2010) nominiert worden. Obwohl in der Bundesliga erst sechs Einsätze auf dem Konto, darf der 18-Jährige bald mit Stars wie Samuel Eto'o von Inter Mailand auf dem Platz stehen.

Matip, der auch für Deutschland spielen dürfte, wird Anfang Januar in Nairobi mit den "unzähmbaren Löwen" ein Trainingslager abhalten. Bei einer Teilnahme an den kontinentalen Meisterschaften würde der Youngster den Königsblauen in den ersten Rückrundenspielen nicht zur Verfügung stehen

Gleiches gilt für Mohamadou Idrissou von Bundesligist SC Freiburg. Der 29-Jährige steht erstmals nach fast zwei Jahren wieder im Kader der Kameruner. Im Januar 2008 durfte der Stürmer im Endspiel um den Afrika-Cup gegen Ägypten (0:1) mitwirken.

Auch Zweitligist 1. FC Kaiserslautern muss zum Rückrundenauftakt auf seine Profis Georges Mandjeck und Moussa Ouattara verzichten. Beide wurden von ihren Nationalverbänden für das Turnier auf dem schwarzen Kontinent nominiert. Mandjeck wurde wie Idrissou und Matip in den Kader Kameruns berufen, Ouattara tritt beim afrikanischen Kontinentalturnier für Burkina Faso an. Während Ouattara dem Zweitliga-Herbstmeister drei Spiele fehlen könnte, verpasst der zum Rückrundenauftakt ohnehin gelbgesperrte Mittelfeldspieler Mandjeck maximal zwei Partien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%