Fußball Bundesliga
1. FFC Frankfurt träumt weiter vom Triple

Die Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt haben sich mit einem 6:0-Sieg gegen den VfL Wolfsburg auf das Pokalfinale am kommenden Samstag eingestimmt.

Die Fußballerinnen des deutschen Meisters 1. FFC Frankfurt konnten dank einer Glanzleistung von Birgit Prinz eine gelungene Generalprobe für das DFB-Pokalfinale am kommenden Samstag in Berlin gegen den 1. FC Saarbrücken feiern. Die Hessinnen besiegten den VfL Wolfsburg klar mit 6:0 (3:0) und dürfen weiter vom Triple träumen.

Zwar liegt das Team von Trainer Hans-Jürgen Tritschoks in der Tabelle mit zwei Punkten Rückstand weiter hinter Spitzenreiter FCR Duisburg (3:1 bei der SG Wattscheid 09) auf Rang zwei, doch der Uefa-Cup-Finalist aus Frankfurt hat noch zwei Nachholspiele zu absolvieren. Frankfurts Pokalfinalgegner Saarbrücken musste sich indes der gastgebenden SG Essen-Schönebeck geschlagen geben (0:3). Vor 1 330 Zuschauern im Stadion am Brentanobad gelangen Prinz die Saisontreffer 13 bis 15 (15./36./38. Foulelfmeter). Conny Pohlers (70./85.) und Petra Wimbersky (89.) machten den Kantersieg des FFC perfekt.

Nationalspielerin Pohlers führt damit weiterhin gemeinsam mit Inka Grings (beide 17 Treffer) die Bundesliga-Torschützenliste an, da auch die Duisburgerin am Sonntag gleich zweimal erfolgreich war. Grings (34.) glich zunächst die Wattenscheider Führung aus und traf dann zum Endstand (87.) für den Tabellenführer, der weiter den zweiten Meistertitel nach 2000 anpeilt.

Nach dem zweiten Sieg in Folge darf sich der SC Freiburg (3:0 gegen den Hamburger SV) wieder Hoffnung auf den Klassenerhalt machen. Susanne Hartel war mit zwei Toren (63./85.) die Matchwinnerin für die Breisgauerinnen, die als Vorletzter nur noch drei Punkte Rückstand zum rettenden Ufer haben.

Turbine Potsdam unterlag bei der SG Bad Neuenahr (1:2), bleibt aber mit einem Neun-Zähler-Rückstand auf Primus Duisburg Dritter. Der Tabellenvierte Bayern München kam beim abstiegsgefährdeten TSV Crailsheim zu einem knappen Sieg (1:0).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%