Fußball Bundesliga
14 Tore bei Schalkes zweitem Test

Der FC Schalke 04 hat sein zweites Vorbereitungsspiel gegen den Kreisligisten TSV Donndorf/Eckersdorf 14:1 gewonnen. Köln siegte auch ohne ein Tor von Lukas Podolski mit 3:1.

Neuzugang Vasilios Pliatsikas hat bei einem lockeren Testspielsieg sein erstes Tor für den Bundesligisten Schalke 04 erzielt. Der Kapitän der griechischen U21-Nationalmannschaft traf beim 14:1 (7:0) gegen den bayrischen Kreisligisten TSV Donndorf/Eckersdorf in Marienfeld zum 3:0.

Die weiteren Treffer für das Team des neuen Trainers Felix Magath erzielten Kevin Kuranyi, Elim Yalin (je drei Tore), Halil Altintop, Ivan Rakitic (je zwei) sowie Jefferson Farfan, Albert Streit und Carlos Zambrano. Am Dienstag hatte Schalke eine Auswahl des Hochsauerlandkreises 3:0 besiegt.

Unterdessen blieb Heimkehrer Lukas Podolski im ersten Spiel nach seiner Rückkehr zum Bundesligisten 1. FC Köln ein Torerfolg verwehrt. Der 24 Jahre alte Nationalstürmer spielte am Mittwoch beim 3:1 (2:0) des dreimaligen deutschen Meisters im ersten Test beim Bezirksligisten SG Schneifel die erste Halbzeit. Die Tore vor 4 500 Zuschauern in Stadtkyll erzielten Manasseh Ishiaku mit einem Doppelpack und Adil Chihi. Auch Neuzugang Sebastian Freis war lediglich 45 Minuten im Einsatz.

Im zweiten Durchgang ließ der neue Trainer Zvonimir Soldo den Nachwuchs ran, unter anderem die beiden U17-Europameister Reinhold Yabo und Bienvenue Basala-Manzana.

Hanke trifft doppelt bei Hannovers Sieg

Auch Bundesligist Hannover 96 hat erwartungsgemäß einen Sieg im ersten Testspiel verbucht. Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking gewann am Mittwochabend beim benachbarten Oberligisten SV Ramlingen/Ehlershausen mit 5:2 (4:1). Vor 2 451 Zuschauern erzielte Mike Hanke zwei Tore, je einmal trafen Jan Schlaudraff, Vinicius und Neuzugang Valdet Rama. Die Nationalspieler wie Torhüter Robert Enke sind noch im Urlaub.

Wie der FC Schalke ist auch Rot Oberhausen-Weiß mit einem Kantersieg in die Vorbereitung auf die kommende Saison der 2. Bundesliga gestartet. Das Team von Trainer Jürgen Luginger gewann beim lokalen Landesligisten Adler Osterfeld am Mittwoch mit 14:0 (5:0).

In diesem Spiel musste RWO bereits auf Benjamin Reichert verzichten. Bei dem Abwehrspieler wurde ein Meniskuseinriss im Knie festgestellt, der eine sechswöchige Pause zur Folge hat.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%