Fußball Bundesliga
2 500 Schalke-Fans verfolgen erstes Training

Rund 2 500 Fans haben am Mittwoch das erste Training von Bundesligist Schalke 04 besucht. Den neuen Cheftrainer Mirko Slomka begrüßten die Anhänger neutral, die anwesenden 19 Spieler ernteten Applaus.

Beim Trainingsauftakt von Bundesligist Schalke 04 am Mittwoch haben rund 2 500 Fans die ersten Einheiten unter der Regie des zum Cheftrainer beförderten Mirko Slomka verfolgt. Der 38-Jährige, der bislang als Assistent des entlassenen Ralf Rangnick gearbeitet hatte, konnte 19 Spieler auf dem Trainingsplatz begrüßen. Die S04-Kicker wurden mit Applaus empfangen, der neue Coach wurde neutral vom Publikum aufgenommen. Die Beförderung von Slomka war erst am Mittwoch von den Königsblauen bekannt gegeben worden.

Die drei Brasilianer Lincoln, Marcelo Bordon und Rafinha steigen erst am Nachmittag absprachegemäß ins Training ein. Zudem fehlten der Georgier Lewan Kobiaschwili wegen einer Erkältung und Christian Pander, der sich nach seinem Kreuzbandriss noch in der Rehabilitation befindet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%