Fußball Bundesliga
Ailton und Tiffert fehlen "Zebras" in Rostock

Ailton kommt beim MSV Duisburg weiter nicht richtig in Tritt. Auf das Auswärtsspiel bei Mitaufsteiger Hansa Rostock muss der einstige Bundesliga-Torschützenkönig wie auch Christian Tiffert verzichten.

Bei Mitaufsteiger und Tabellen-Schlusslicht Hansa Rostock muss der MSV Duisburg am Samstag (15.30 Uhr) ohne Mittelfeldspieler Christian Tiffert sowie Stürmer Ailton auskommen. Der Ex-Stuttgarter Tiffert hat sich im Training das Knie verdreht und musste sich am Donnerstagnachmittag noch einer Kernspintomographie unterziehen, um die Schwere der Verletzung herauszufinden. Der frühere Torschützenkönig Ailton, der bislang noch keinen Einsatz von Beginn an hatte, fährt wegen einer Bauchmuskelzerrung nicht mit an die Ostsee.

Dagegen soll Innenverteidiger Björn Schlicke trotz einer angebrochenen Rippe am Samstag spielen. Der frühere Hamburger hat am Donnerstag mit einem Spezialverband normal mit der Mannschaft trainiert. "Wenn das nicht geklappt hätte, dann hätten wir handeln müssen", sagte Trainer Rudi Bommer, der sich sonst nach einem zurzeit vereinslosen Spieler als Verstärkung umgesehen hätte, da Schlickes Abwehrkollege Iulian Filipescu wegen eines Muskelfaserrisses definitiv ausfällt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%