Fußball Bundesliga
Allofs: "Trend in die falsche Richtung"

Durch das 0:2 gegen Leverkusen hat Werder Bremen die Tabellenspitze endgültig aus den Augen verloren. "Ich habe keine Angst vor dem Wort Krise", so Sportdirektor Klaus Allofs.

Nach dem 0:2 gegen Bayer Leverkusen und der ersten Heimniederlage der Saison tritt Werder Bremen in der Bundesliga weiter auf der Stelle. "Auf die Tabelle müssen wir vorerst nicht mehr schauen. Von Meisterschaft muss man nicht reden", fasst Sportdirektor Klaus Allofs die aktuelle Talfahrt im Interview zusammen.

Frage: "Klaus Allofs, seit sechs Pflichtspielen ohne Sieg, die erste Heimniederlage kassiert, nach wie vor die schwächste Hintermannschaft der Liga - steckt Werder Bremen in einer Krise?"

Klaus Allofs: "Ich habe keine Angst vor dem Wort Krise. Was wir derzeit spielen, ist definitiv nicht gut genug. Und deshalb haben wir auch eindeutig zu wenig Punkte. Wir vermissen einiges von den Fähigkeiten der Spieler, die wir schon oft gesehen haben."

Frage: "Gibt es eine Erklärung für diesen Leistungseinbruch"

Allofs: "Wenn eine Mannschaft ohnehin verunsichert ist, ist es natürlich kein Vorteil, wenn wichtige Stützen des Teams fehlen. Aber leider erleben wir gerade einen Trend in die falsche Richtung. Wir schaffen es einfach nicht, in so einem Spiel wie gegen Leverkusen wenigstens ein 0:0 zu erreichen.

Frage: Was ist jetzt nötig, um diese sportliche Talfahrt schnell zu stoppen?"

Allofs: "Fußball-Zauber ist in unserer Situation natürlich nicht angebracht, wir müssen die Gegner niederkämpfen, am besten schon am Samstag Hertha BSC Berlin. Momentan brauchen wir keine Planspiele, sondern Siege. Ich hoffe, dass das Können der Spieler nur verschüttet ist und wir es bald wieder freilegen können."

Frage: "Wäre es da nicht realistisch, über die Saisonziele neu nachzudenken?"

Allofs: "Auf die Tabelle müssen wir vorerst nicht mehr schauen. Von Meisterschaft muss man nicht reden, wenn man zu Hause so ein Spiel verliert. Wir können nur versuchen, nach und nach mit Konstanz den Rückstand aufzuholen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%