Fußball Bundesliga
Angeschlagener Frings fehlt Werder in Karlsruhe

Ohne Torsten Frings wird Werder Bremen am Samstag beim Karlsruher SC antreten. Der Nationalspieler laboriert an einer Kapselverletzung im Sprunggelenk und ist nicht voll belastbar.

Beim Auswärtsspiel von Werder Bremen am Samstag beim Karlsruher SC (15.30 Uhr/live bei Premiere) wird Torsten Frings nicht mit von der Partie sein. Der Nationalspieler fällt mit einer Kapselverletzung im rechten Sprunggelenk aus. Zwar konnte der Vizekapitän das Abschlusstraining der Grün-Weißen komplett absolvieren, doch beeinträchtigt ihn die Blessur so sehr, dass sich Trainer Thomas Schaaf gegen einen Einsatz des Mittelfeldspielers im Wildparkstadion entschied.

"Wir hatten gehofft, dass es sich etwas besser entwickelt, aber das ist nicht eingetreten. Er konnte zwar heute mitspielen, hat alles versucht, aber es reicht nicht, um den Belastungen eines Spiels standzuhalten", erklärte Schaaf. Als mögliche Ersatzleute stehen Peter Niemeyer und Daniel Jensen bereit. Beide gehören erstmals nach ihren Verletzungspausen wieder zum Kader, nachdem sie fit durch das Training am Freitag kamen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%