Fußball Bundesliga
Appiah hat kein Interesse an der Bundesliga

Ein Wechsel von Schalkes Wunschspieler Stephen Appiah zu den Königsblauen rückt in immer weitere Ferne. Der Ghanaer erklärte, in Istanbul bleiben und wenn überhaupt nach England oder Schottland wechseln zu wollen.

Schalkes Wunschspieler Stephen Appiah hat offenbar kein Interesse an einen Wechsel in die Bundesliga. Der Kapitän von Ghanas Nationalmannschaft erklärte in einem Zeitungs-Interview, beim türkischen Meister Fenerbahce Istanbul bleiben und wenn überhaupt nach England oder Schottland wechseln zu wollen.

"Im Moment denke ich nicht daran, Fener zu verlassen. Ich bin sehr glücklich hier, genieße unsere Meisterschaft und bin mir sicher, dass wir den Titel auch in der kommenden Saison holen werden", sagte der Mittelfeldspieler in der Zeitung Hürriyet: "Wenn mich allerdings der Verein nicht mehr haben möchte und ich Fener verlassen sollte, dann würde ich meine Karriere wohl auf der Insel fortsetzen." Fenerbahce soll nach Hürriyet-Angaben ein Angebot vom schottischen Meister Celtic Glasgow für Appiah in Höhe von 8,5 Mill. Euro vorliegen.

Zum Trainingsauftakt am Montag hatte Vizemeister Schalke sein starkes Interesse an Ghanas WM-Star bekräftigt. "Wir werden alles tun, um diesen Spieler zu kriegen", sagte Präsident Josef Schnusenberg.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%