Fußball Bundesliga
Arena erwägt Kooperation mit Free-TV-Sendern

Der Fernsehsender Arena will als Inhaber der Pay-TV-Rechte offenbar am ersten Bundesliga-Spieltag der kommenden Saison mit Pro7sat.1 zusammenarbeiten. So könnten zwei Livespiele im Free-TV gezeigt werden.

Einen Monat vor Saisonbeginn der Bundesliga am 11. August kommt wieder Bewegung in den TV-Markt Der Sender Arena plant anscheinend als neuer Inhaber der Pay-TV-Rechte in Zusammenarbeit mit der Sender-Gruppe Pro7sat.1 zum ersten Spieltag die Ausstrahlung seiner Livekonferenz und von zwei Livespielen im Free-TV.

"Option wird geprüft"

Arena-Sprecherin Susanne Jahrreis bestätigte dem Berliner Tageszeitung "Der Tagesspiegel" entsprechende Überlegungen: "Es ist eine Option, die wir derzeit prüfen". Den Informationen des Blattes könnte die Konferenz von allen Samstag-Spielen bei Sat.1 laufen. Die Live-Übertragung von zwei Erstliga-Spiele wäre bei Pro7 und Kabel1 möglich.

Laut Tagesspiegel sollen Probleme von Arena bei der Verbreitung seines Programmes in die insgesamt 33 Mill. Kabel-Haushalte der Hintergrund für Kontakte zwischen dem Bezahlsender und der Pro7sat.1.-Gruppe sein. Als "gezielte Werbemaßnahme" dagegen bezeichnete Mediendirektor Tom Bender von der Deutschen Fußball Liga Gmbh (DFL) das Vorhaben: "Das hat nichts damit zu tun, dass etwas nicht zu stemmen wäre. Wenn sich ein Sender um Sublizenzierung bemüht, spricht das nur für die Qualität des Produkts."

Allerdings wären von der Liveausstrahlung der Konferenz und zweier Partien am Nachmittag auch die Free-TV-Rechte der ARD für die Sportschau am frühen Samstagabend betroffen. "Zu Gerüchten geben wir keine Kommentare ab", erklärte Redaktionsleiter Steffen Simon am Montag auf sid-Anfrage lediglich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%