Fußball Bundesliga
AS Rom will Dortmunds Dede

Borussia Dortmund droht einen ihrer Leistungsträger zu verlieren. Der AS Rom will Dede verpflichten und sich den brasilianischen Linksverteidiger angeblich sechs Mill. Euro kosten lassen.

Kurz vor Beginn der neuen Saison könnte noch ein tiefes Loch in den Kader von Borussia Dortmund gerissen werden. Der brasilianische Leistungsträger Dede steht nach Informationen der Ruhrnachrichten und Radio 91.2 offenbar kurz vor einem Wechsel zum italienischen Vizemeister AS Rom.

"Ich kann für vier Jahre in Rom unterschreiben und ein Vielfaches von dem verdienen, was ich in Dortmund verdienen könnte. Ich bin jetzt so lange in Dortmund, dass ich glaube, mir diese Chance redlich verdient zu haben. Wenn es nicht klappt, wäre das aber auch ok. Ich liebe diesen Klub und habe großen Respekt vor den Fans", erklärte Dede in einem Interview mit den Ruhrnachrichten (Samstag-Ausgabe). Der 29-Jährige hat in Dortmund noch einen Vertrag bis 2011.

Der BVB bestätigte ein schriftliches Angebot des AS Rom. Dort sollen die Römer eine Ablösesumme von sechs Mill. Euro bieten, was die Westfalen aber nicht schwach werden lässt. "Die Summe ist bei weitem nicht akzeptabel und Roms Verhalten nicht legitim. Ein paar Tage vor dem Saisonstart so vorzupreschen, das halte ich für frech. Einen der besten Linksverteidiger Europas kann man nicht mal eben so ersetzen", sagte Sportdirektor Michael Zorc.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%