Fußball Bundesliga
Atouba erlitt Zehenprellung

Bei der 1:2-Niederlage bei Hertha BSC Berlin hat sich Hamburgs Thimothee Atouba verletzt. Der Abwehrspieler aus Kamerun zog sich eine Zehenprellung zu und droht nun am Samstag gegen Borussia Dortmund auszufallen.

Kaum hat sich Thimothee Atouba beim Hamburger SV fit gemeldet, droht ihm schon wieder eine Pause. Der Einsatz des Linksverteidigers im Bundesliga-Heimspiel des Tabellenletzten am Samstag (15.30 Uhr/live bei arena) gegen Borussia Dortmund ist fraglich.

Der Abwehrspieler aus Kamerun erlitt bei der 1:2-Auswärtsniederlage der Hanseaten am vergangenen Wochenende bei Hertha BSC Berlin eine Prellung des linken großen Zehs. Dies ergab eine Röntgenuntersuchung am Montag.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%