Fußball Bundesliga
Aufstockung der Allianz-Arena steht kurz bevor

In der Allianz-Arena in München sollen bald 70 000 Fans Platz finden. Der Antrag auf Aufstockung sei "so gut wie durch", so Arena-Chef Peter Kerspe. Die Kapazität solle spätestens bis zum Rückrundenstart erhöht werden.

Die Fans von Bayern München und 1 860 München können sich bald auf mehr Plätze in der Allianz-Arena freuen. Die Aufstockung des Stadions auf 70 000 Zuschauer steht unmittelbar bevor. Ein entsprechender Antrag beim Kreisverwaltungsreferat der Stadt München sei "so gut wie durch", sagte Arena-Boss Peter Kerspe der Münchner Tageszeitung tz. Er gehe davon aus, dass die Kapazität spätestens bis zum Rückrundenstart der Bundesliga erhöht werden kann. Erstmals könnte der deutsche Meister Bayern München demnach am 4./5. Februrar im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen vor 70 000 Fans antreten.

Zudem werden laut Kerspe "48 überdimensionale Garagentore" in der Winterpause an den Tribünen-Eingängen aufgebaut und können während der Spiele zugezogen werden. Auf der Jahreshauptversammlung der Bayern am 14. November hatten sich viele Mitglieder über den Durchzug im Stadion beschwert. Die Kosten für den Windschutz belaufen sich auf zwei Mill. Euro.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%