Fußball Bundesliga Bayer-Gastspiel bringt Düsseldorf 122 000 Euro

Das Gastspiel von Bayer Leverkusen in der Düsseldorfer LTU-Arena hat den Hausherren von Fortuna Düsseldorf Einnahmen in Höhe von rund 122 000 Euro eingebracht.
122 000 Euro für die Fortuna-Nachwuchsarbeit. Foto: Fortuna Düsseldorf Quelle: SID

122 000 Euro für die Fortuna-Nachwuchsarbeit. Foto: Fortuna Düsseldorf

(Foto: SID)

Das Gastspiel des Bundesligisten Bayer Leverkusen in der Düsseldorfer Arena hat Fortuna Düsseldorf 122 000 Euro in die Kassen gespült. Im Rahmen eines Vorstandsessens überreichte Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser dem Vorstand des Zweitliga-Aufsteigers einen Scheck. Die Summe ist zweckgebunden für die Fortuna-Nachwuchsarbeit einzusetzen.

"Mit dem Fortuna-Euro wollten wir ein Zeichen setzen. Wir freuen uns, dass wir einen sechsstelligen Beitrag der Fortuna zur Verfügung stellen können", sagte Holzhäuser. Jeder Käufer einer Vollzahler-Karte sowie symbolisch jeder Dauerkarten-Inhaber habe einen Euro eingezahlt.

Leverkusen hatte wegen Umbauarbeiten an der Bayarena in der Rückrunde der vergangenen Saison seine Heimspiele in Düsseldorf ausgetragen.

© SID

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%