Fußball Bundesliga
Bayer-Gastspiel bringt Düsseldorf 122 000 Euro

Das Gastspiel von Bayer Leverkusen in der Düsseldorfer LTU-Arena hat den Hausherren von Fortuna Düsseldorf Einnahmen in Höhe von rund 122 000 Euro eingebracht.

Das Gastspiel des Bundesligisten Bayer Leverkusen in der Düsseldorfer Arena hat Fortuna Düsseldorf 122 000 Euro in die Kassen gespült. Im Rahmen eines Vorstandsessens überreichte Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser dem Vorstand des Zweitliga-Aufsteigers einen Scheck. Die Summe ist zweckgebunden für die Fortuna-Nachwuchsarbeit einzusetzen.

"Mit dem Fortuna-Euro wollten wir ein Zeichen setzen. Wir freuen uns, dass wir einen sechsstelligen Beitrag der Fortuna zur Verfügung stellen können", sagte Holzhäuser. Jeder Käufer einer Vollzahler-Karte sowie symbolisch jeder Dauerkarten-Inhaber habe einen Euro eingezahlt.

Leverkusen hatte wegen Umbauarbeiten an der Bayarena in der Rückrunde der vergangenen Saison seine Heimspiele in Düsseldorf ausgetragen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%