Fußball Bundesliga: Bayern erweitert Stadion-Kapazität zur Rückrunde

Fußball Bundesliga
Bayern erweitert Stadion-Kapazität zur Rückrunde

In Zukunft können bis zu 69 901 Zuschauer die Heimspiele von Bayern München in der Allianz Arena verfolgen. Der Rekordmeister wird zur Rückrunde die Stehplatz-Kontingente um knapp 4 000 Plätze erweitern.

In Zukunft haben noch mehr Fans die Möglichkeit, die Heimspiele des Rekordmeisters Bayern München vor Ort zu verfolgen. Der Betriebsleiter der Arena Gmbh, Jürgen Muth, bestätigte am Montag, dass einer Genehmigung zur Aufstockung der Allianz Arena von 66 000 auf 69 901 Plätze nichts mehr im Wege steht.

Für die Erweiterung der Stadion-Kapazität waren keine baulichen Veränderungen nötig. Es werden künftig lediglich mehr Stehplätze zur Verfügung stehen. Erstmals könnte der FC Bayern am 24. Januar im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen Mainz 05 von der Vergrößerung profitieren. Bereits vier Tage zuvor bestreitet Lokalrivale 1 860 München sein erstes Rückrundenheimspiel in der 2. Liga gegen LR Ahlen in der Allianz Arena.

Keine Stehplätze bei der WM

Beim WM-Eröffnungsspiel, das die deutsche Nationalmannschaft am 9. Juni gegen Costa Rica bestreiten wird, werden dann allerdings nur 59 416 Zuschauer im weiten Rund Platz finden, weil alle Stehplätze in Sitzplätze umgewandelt werden müssen. Diese Kapazität gilt auch für die vier weiteren WM-Spiele in München.

Bei den bisherigen zwölf Pflichtspielen der Bayern in der neuen Arena war das Stadion im Durchschnitt zu 100 Prozent ausgelastet. Selbst zu den Zweitligaspielen der "Löwen" kamen durchschnittlich noch 45 000 Zuschauer.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%