Fußball Bundesliga: Bayern fertigen Chinas Olympia-Auswahl ab

Fußball Bundesliga
Bayern fertigen Chinas Olympia-Auswahl ab

Bayern München hat am Samstag ein Testspiel gegen die chinesische Olympia-Auswahl locker mit 7:2 (4:1) gewonnen. Am Sonntag macht sich der Tross des Tabellenführers ins Trainingslager nach Marbella auf.

Mit einem ungefährdeten 7:2 (4:1)-Sieg gegen die chinesische Olympia-Auswahl im Rücken macht sich der FC Bayern am Sonntag ins Trainingslager nach Marbella auf. Der künftige Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann, der im Sommer Ottmar Hitzfeld ablösen wird, hatte entgegen seiner ursprünglichen Planung auf einen Besuch der Partie in der Allianz-Arena verzichtet.

Die Tore für die Bayern vor 53 000 Zuschauern erzielten Miroslav Klose (1.), Mark van Bommel (27.), Bastian Schweinsteiger (42.), Toni Kroos (63.), Luca Toni (69.) und Jan Schlaudraff (86.). Dazu kam ein Eigentor der Gäste durch We-feng Li (45.). Die Gegentreffer schoss Ting Zhu (3./70.). Am 23. Mai soll es in China ein Rückspiel geben.

Gegen die chinesische Auswahl hatte Hitzfeld, der am Samstag seinen 59. Geburtstag feierte, auf Mittelfeldstar Franck Ribery, der zum zweiten Mal Vater wurde, sowie Ze Roberto, Marcell Jansen (beide verletzt), Lukas Podolski und Daniel van Buyten (beide krank) verzichten müssen. Im ersten Spiel des Jahres hatte der Bundesliga-Tabellenführer am Mittwoch beim Zweitligisten FC Augsburg einen 2:1-Sieg (Tore: Klose/Toni) gelandet.

Am Sonntag fliegen die Münchner nach Marbella in Südspanien, um sich dort bis 19. Januar intensiv auf die am 1. Februar bei Hansa Rostock beginnende Rückrunde vorzubereiten. Zwei Trainingseinheiten am Tag sind vorgesehen, ein Freundschaftsspiel ist nicht geplant. Im Rahmen der Vorbereitung stehen für die Bayern noch die Tests bei Fortuna Düsseldorf (22.1.) und gegen 1 860 München (26.1.) auf dem Programm. Am 29. Januar findet dann das Achtelfinalspiel im DFB-Pokal beim Regionalligisten Wuppertaler SV statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%