Fußball Bundesliga
Bayern-Stars Ribery und van Bommel angeschlagen

Die Vorbereitung der Bayern auf die neue Saison hinterlässt bei den Spielern erste Blessuren. In den nächsten Tagen muss Ottmar Hitzfeld verletzungsbedingt auf seine Stars Ribery und van Bommel verzichten.

Rekordmeister Bayern München muss in seinem Trainingslager in Donaueschingen für die nächste Zeit auf seinen Mittelfeldspieler Mark van Bommel verzichten. Bei dem Niederländer sind überwunden geglaubte Probleme an der Achillessehne wieder aufgetreten. Etwas kürzer treten in der kommenden Woche muss außerdem auch der prominente Neuzugang Franck Ribery. Die hohe Trainingsbelastung habe Ribery zugesetzt, sagte Trainer Ottmar Hitzfeld am Sonntag. Die Blessuren des Franzosen seien aber "nicht gravierend". Wie lange van Bommel fehlen wird, ist noch unklar. "Ich hoffe, dass er nicht allzu lange ausfällt", sagte Hitzfeld. Auch der neue Starstürmer Luca Toni hat das ein oder andere Wehwehchen. "Wegen seiner Fußverletzung konnte er fast fünf Monate kaum trainieren. Er macht bei uns große Fortschritte, wird aber zu Saisonbeginn noch nicht hundertprozentig fit sein", sagte Hitzfeld.

Ansonsten hat sich die personelle Situation beim FC Bayern entspannt. Bastian Schweinsteiger und Lucio trainieren nach überstandenen Verletzungen fast in vollem Umfang mit dem Team, beide sollten am Sonntagabend beim Testspiel beim FC 07 Albstadt ihre Comebacks geben. Noch auf unbestimmte Zeit verzichten muss der FC Bayern auf die Rekonvaleszenten Willy Sagnol, Lukas Podolsiki und Jan Schlaudraff.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%